Suchen
Do, 25.04.2019

JBBL trifft im Viertelfinale auf Frankfurt

Das Nachwuchsteam des Bundesligisten aus Ulm kämpft am kommenden Sonntag um 12.45 Uhr beim ersten Playoff-Viertelfinale um den Einzug in das Top4.

Nachdem BBU Allgäu/Memmingen von den Frankfurtern in der ersten Playoff- Runde besiegt wurde (86:46, 86:67), kann nun die JBBL von ratiopharm ulm im Viertelfinale Revange an Frankfurt nehmen. Die erste Playoff-Runde überstanden sowohl Ulm als auch Frankfurt ohne Niederlage, wobei vor allem Ulm gegen den Konkurrenten aus Köln schwer zu kämpfen hatte (82:78, 79:68). Doch auch im Zweitrundenduell gegen den TS Jahn München konnte Ulm die Ruhe bewahren und siegen, sodass der Viertelfinaleinzug nach dem zweiten erfolgreichen Spiel vorzeitig feststand. Auch das Team aus Frankfurt siegte in der zweiten Playoff-Runde gegen das Team Urspring, allerdings erst im dritten Spiel und dank 24 Punkten und 12 Rebounds von Amir Dorn. Neben ihm sticht besonders Alessio Santagati (11,8 Punkte und 4,2 Assists) bei den Frankfurtern heraus.
Foto: Marcel Merli

„Frankfurt ist eine Mannschaft, die sehr schnell und aggressiv agiert.“ Igor Perovic

Vor allem Santagati stellt für Ulm eine große Herausforderung dar. „Deshalb müssen wir besonders auf ihn achtgeben“, sagt Igor Perovic, der sein Team auch auf die starke Verteidigung der Hessen einstellt. 
Bei den Ulmern sind es vor allem die zwei Außenspieler Jakob Hanzalek (22,3 Punkte; 7,8 Rebounds) und der Brite Pharrell Wallace-Steele (11,3 Punkte; 9,2 Rebounds), die für ordentlich Punkte sorgen. Das Scoring der Frankfurter wird besonders durch die Aufbau- und Flügelspieler dominiert, womit eine Gemeinsamkeit der beiden Konkurrenten festzustellen ist. Gelingen den Ulmern zwei Siege gegen die Fraport Skyliners steht dem Einzug in das Top4 nichts mehr im Wege. Los geht das erste Viertelfinale am kommenden Sonntag um 12.45 Uhr in der Sporthalle der Wöhlerschule in Frankfurt. Das zweite Spiel, ein Ulmer Heimspiel, wird dann am 5. Mai um 12.30 Uhr stattfinden.
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×