Suchen

Basketballschiedsrichter

Qualifikationsreihe speziell für Eltern und ihre Kinder

Gesucht werden: „Verfechter der Fairness“

Beschreibung der Tätigkeit

  • Leiten von Basketballspielen (Erwachsene und Jugend) an Wochenenden anhand der aktuellen Basketballregeln.
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Schiedsrichterkollegen/-innen.
  • Dieser LSE-Kurs ist speziell auf die Bedürfnisse von Eltern ausgerichtet, die die Mannschaften ihrer Kinder kompetent und verantwortungsvoll unterstützen wollen.

Zeitaufwand und Einsatzdauer

  • Variabel während der Saison (September bis April): von mehreren Einsätzen am Wochenende bis zu einem Einsatz alle paar Wochen ist alles möglich.
  • Einmal zu Beginn jeder Saison Teilnahme an einer Schiedsrichterfortbildung (ca. 3 Stunden).
  • LSE – Basisqualifikation am 13.10.2019 in Nersingen (BBU 01 Trainingszentrum, Im Riedle 3, 89278 Nersingen). Vorher Teilnahme an einem Online-Modul für LSE-Schiedsrichter (Zeitaufwand ca. 3 Stunden) und Kampfrichter (ca. 1,5-2 Stunden) mit Online-Prüfung.

Optionale Vorbereitungsmodule

Modul 1: Fr., 13.09.2019, 17:00-18:30h Halle der Jörg-Syrlin-GS, Märchenweg 15, Ulm
Dribbling, Schrittfehler, Bewegung mit Ball, Besonderheiten U8-12

Modul 2; So., 15.09.2019, 17:00-19:00h TZ Neu-Ulm, Nelsonallee 15, Neu-Ulm
Wurf, Zone, Korb, Verteidigung, Besonderheiten U8-12

Modul 3: Fr., 20.09.2019, 17:00-18:30h Halle der Jörg-Syrlin-GS, Märchenweg 15, Ulm
Kontaktsituationen Angriff + Verteidigung (Fouls), Besonderheiten U8-12

Modul 4: So., 22.09.2019, 9:00-11:00h TZ Neu-Ulm, Nelsonallee 15, Neu-Ulm
Zeitregeln (24‘‘, 8‘‘, 5‘‘, 3‘‘,…), Foularten (Persönliches, Unsportliches etc.), Besonderheiten U8-12

Modul 5: Di., 24.09.2019, 18:00-20:00h TZ Neu-Ulm, Nelsonallee 15, Neu-Ulm
Arbeit des Kampfgerichts, Besonderheiten U8-12 (nur Theorie)

Erwartete Kompetenzen

  • Ausgeprägtes Fairnessverständnis und neutrales Handeln.
  • Gesunde Portion an Entscheidungsfähigkeit, Autorität und Durchsetzungsstärke.
  • Fähigkeit kurz und prägnant kommunizieren zu können und mit Kritik – sei sie berechtigt oder unberechtigt - umgehen zu können.

Voraussetzungen

  • Teilnahme an einer Schiedsrichterausbildung sowie an jährlich stattfindenden Schiedsrichterfortbildungen

Was bieten wir?

  • Vergütung der Einsätze nach festem Vergütungskatalog

Die Lehrgangskosten betragen 50 Euro (inkl. Offizielles DBB Schiedsrichter Shirt und Pfeife).

Anmeldung ab sofort unter sichui@bbu01.com

Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×