Suchen
Do, 12.03.2020

Über 60 Schüler beim Mühlen Sohn Schulevent

Am Dienstag trainierten Jugendliche des Schulverbundes Blaustein zusammen mit den Profis von ratiopharm ulm.

Bereits zum siebten Mal veranstaltete ratiopharm ulms Top Partner Mühlen Sohn am Dienstag ein Schulevent, bei dem in diesem Jahr mehr als 60 Jugendliche die Möglichkeit bekamen, ihre Fähigkeiten auf dem Basketballfeld unter Beweis zu stellen. Neben ausgebildeten Trainern von BBU ‘01 schlüpften dabei auch die Bundesliga-Profis Christoph Philipps und Patrick Heckmann in die Trainer-Rolle.
Christoph Philipps macht vor, wie es geht. Foto: Florian Eisebitt
Unter Anleitung der Trainer und Profis konnten die Neuntklässler in der Blausteiner Lixsporthalle an ihrer Wurf- und Passtechnik arbeiten, Koordination und Motorik trainieren und in einem Quiz mit ihrem Wissen über ratiopharm ulm punkten. In einer anschließenden Fragenrunde bekamen die Jungen und Mädchen spannende Einblicke in die Welt eines Basketball-Profis. Bevor sich Philipps und Heckmann wieder verabschieden mussten, wurde noch eine Runde „Bump-out“ gespielt. Der Sieger des Wettbewerbs erhielt im Anschluss ein signiertes Trikot von ratiopharm ulm. Als letzte Einheit des Tages stand ein Vier-gegen-vier-Turnier auf dem Programm, bei dem die Schüler ihre erlernten Skills ausprobieren konnten.

Links dribbeln, rechts die Balance halten: Patrick Heckmann bei einer Koordinationsübung. Foto: Florian Eisebitt
Alle Teilnehmer des Schulevents bekommen in den kommenden Wochen die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Werksführung über das Unternehmen Mühlen Sohn und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. 

Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×