Suchen
Fr, 15.03.2019

Mühlen Sohn Schulevent

Über 100 Schüler trainieren zwei Vormittage lang mit den Profis von ratiopharm ulm. Organisiert wurde die außergewöhnliche Fortbildungsmaßnahme von Top Partner Mühlen Sohn.

Das 1880 gegründete Unternehmen Mühlen Sohn steht für Tradition und Innovation. Getreu diesem Firmenleitbild veranstaltete der Top Partner von BBU ‘01 am 12. und 13. März ein Schulevent, an dem über 100 Jugendliche des Schulverbandes Blaustein und der Blautopf-Schule teilnahmen. Neben ausgebildeten Trainern von BBU ‘01 schlüpften auch die Profis Ismet Akpinar, Bogdan Radosavljevic, Per Günther und David Krämer in die Trainer-Rolle. „Es ging darum, die Basics zu vermitteln und einfach zu zeigen, wie Basketball so funktioniert“, erklärt Radosavljevic. „Ich hätte mir gewünscht, dass es in meiner Jugend eine ähnlich Veranstaltung gegeben hätte“, ergänzt Akpinar, der nebenbei verriet, als Jugendlicher davon geträumt zu haben, „einmal Kinderarzt zu werden“.

„Ich hätte mir das früher auch gewünscht.“

Wie ticken die Profis? Die Schüler haben nachgefragt. Foto: BBU '01
Unter Anleitung der Profis erlernten die Schüler die Basketball-Grundlagen und konnten in einem Quiz mit ihrem Wissen über ratiopharm ulm punkten. Nach einer kurzen Verpflegungspause hatten die Schüler dann die Möglichkeit, Günther & Co. persönlich kennenzulernen. Bevor die Bundesliga-Basketballer sich ins Training verabschiedeten, wurde eine Runde „Bump-out“ gespielt. Der Sieger des Wettbewerbs erhielt im Anschluss ein signiertes Trikot von ratiopharm ulm. Als letzte Einheit des Tages stand ein Drei-gegen-drei-Turnier auf dem Programm, bei dem die Schüler ihre erlernten Skills ausprobieren konnten. 
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×