Suchen
Do, 10.09.2020

Einblicke in den OrangeCampus

Am 19. & 20. September lädt der BBU ‘01 e.V. die Öffentlichkeit zu Kleingruppen-Führungen in den OrangeCampus ein. Wichtig: Teilnahme nur mit persönlichem Ticket.

Einen Tag nach der offiziellen Eröffnung am Freitag, den 18. September, öffnet der OrangeCampus seine Türen erstmals für eine breitere Öffentlichkeit. Am Samstag, den 19. (10 – 18 Uhr) und am Sonntag, den 20. September (10 bis 16 Uhr) haben alle Fans und Freunde des Ulmer Basketballs endlich die Möglichkeit, den OrangeCampus in Kleingruppen persönlich zu erkunden. Aus hygienetechnischen Gründen sind dafür allerdings eine persönliche Anmeldung und ein personalisiertes Ticket notwendig.
Die OrangeKids in der Ballschule. Foto: Harry Langer
„Ohne Frage hätten wir gerne ein großes Fan-Fest zu Eröffnung gefeiert. Schon allein deshalb, um uns bei all den Menschen zu bedanken, ohne deren Hilfe der OrangeCampus nie fertig geworden wäre“, sagt BBU-Vorstand Andreas Oettel. „Auch wenn das nicht möglich ist, hoffen wir, das große Interesse der Öffentlichkeit durch unsere Führungen weitestgehend befriedigen zu können“, blickt Oettel dem Eröffnungswochenende entgegen. 

Je nach Anzahl der Anfragen wird es am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr in kurzen Abständen regelmäßige Führungen durch den OrangeCampus geben. Im ca. 45-minütigen Rundgang erhalten die Besucher einen detaillierten Einblick in die Sporthallen, Umkleidekabinen, den Fitnessbereich und weitere Teile des Gebäudes. Um an der Campus-Führung teilnehmen zu können, ist ein personalisiertes Ticket zum symbolischen Preis von 2 Euro erforderlich. Der damit erlöste Betrag kommt der Nachwuchsabteilung von BBU ‘01 zugute.
Tommy Klepeisz im Forum des OrangeCampus. Foto: Marcel Greiner
„Auch wenn wir schon seit einigen Wochen im Campus arbeiten, sind wir als Verein immer noch dringend auf Spenden angewiesen“, sagt Vorstandsmitglied Nico Keller. „Die Ticketeinahmen helfen uns dabei genauso, wie die Nimm-Platz-Aktion, mit der sich die Besucher auch am Eröffnungswochenende ihren persönlichen Platz auf der Haupttribüne im Main Court sichern können“, erklärt Keller. 

Um eventuelle Wartezeiten zu versüßen ist – im Rahmen der Hygiene-konformen Möglichkeiten – auch für das leibliche Wohl gesorgt: Bei „Damn Burger“ und „Herr von Schwaben“ lässt sich der kleine und große Hunger stillen, „Gold Ochsen“ sorgt für erfrischende Getränke. 

Wo: Am OrangeCampus, Wiblinger Straße 37, 89231 Neu-Ulm
Wann: Sa., 19.09. von 10 – 18 Uhr und So., 20.09. von 10 – 16 Uhr
Registrierung & Ticket!

Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×