Suchen
Fr, 28.06.2019

Besondere Überraschung für die Specials

Per Günther bringt dem Ulmer Team für Jugendliche mit geistiger Behinderung neue Trainingsklamotten.

Als Per Günther am Donnerstagnachmittag den Mittelkreis betrat, war es für einen kleinen Moment ruhig im BBU ‘01 Trainingszentrum. Davor hatten die zehn Jugendlichen das gemacht, was sie immer donnerstags zwischen 13.30 und 15 Uhr tun: Basketball gespielt, und das mit großer und meist lautstarker Begeisterung! Als der Ulmer Kapitän dann erklärte, was die Papiertüten, die er mitgebracht hatte, beinhalteten, war es vorbei mit der Ruhe: „Ihr habt letztes Jahr so toll trainiert und ich hoffe, dass ihr das auch weiterhin tun werdet“, sagte Günther und überreichte jedem Sportler eine Tüte mit neuen Trainingsklamotten. Als der Trubel sich gelegt hatte und die BBU ‘01 Specials, wie das Team für Jugendliche mit geistiger Behinderung heißt, ihr neues Equipment übergestreift hatten, ging es weiter mit dem Training – für die Kids in der Halle, für Günther im Kraftraum. 
Sieht gut aus: Die BBU '01 Specials wurden ausgestattet. Foto: BBU '01
Die BBU ’01 Specials stehen vor ihrer dritten Saison. Die Jugendlichen kommen von der Lindenhofschule in Senden und trainieren einmal pro Woche im BBU ‘01 Trainingszentrum in Neu-Ulm. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen BBU ‘01 und der Lebenshilfe, die von den Radio7 Drachenkindern unterstützt wird. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×