Suchen
Fr, 04.09.2020

Neue Möglichkeiten für die Minis!

Die OrangeKids Ballschule nutzte in dieser Woche erstmalig den Allianz Court im OrangeCampus.

Auch für die kleinsten Sportler von BBU ‘01 war es in dieser Woche endlich soweit: Beim OrangeKids Feriencamp durften am Dienstag und Donnerstag insgesamt 35 Kinder im Vorschulalter die neuen Räumlichkeiten im OrangeCampus testen. 
Auch das Uuulmer Maskottchen stattete den Kids einen Besuch ab. Foto: Harry Langer
Anders als in der Vergangenheit lassen sich die Körbe auf dem Allianz Court (Halle 3) im neuen Leistungszentrum automatisch absenken. „Das ist wirklich großartig und spart eine Menge Zeit und Arbeitskraft“, sagt Junioren-Trainer Jaivon Harris. Für den ehemaligen BBL-Profi, der seit der vergangenen Saison die erste Damen-Mannschaft und die jüngsten Altersstufen (Ballschule, U8-U10) bei BBU ’01 trainiert, bringt die neue Multifunktionshalle aber auch noch weitere Vorteile mit sich: Da auch an den Seiten der Halle Körbe angebracht sind, kann er in seinen Einheiten zwei Spiele gleichzeitig stattfinden lassen und hat zudem die Möglichkeit, andere Sportarten ins Training einfließen zu lassen. 
Spiel und Spaß beim OrangeKids Feriencamp. Foto: Harry Langer
„In der neuen Halle können wir zum Beispiel Volleyball- oder Badminton-Netze aufstellen und sogar eine Slack-Line spannen, um mit den Kindern Gleichgewichtsübungen zu machen.“ Von diesen neuen Optionen machte Harris dann auch gleich Gebrauch und bot den Kindern beim Camp ein vielseitiges Programm. Als Überraschungsgast war auch das Uuulmer Maskottchen SPASS mit von der Partie und unterstützte die jungen Korbjäger bei ihren Übungen. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×